Gugusismus

Ansage

Schwanz, Pfeil, Grossmacht, Irdisch, Hinterthurgau, Selbstbildnis, Krampfader.
SchwaPfGroirHinSelKram
Kettenficker, Antiseptikum, Chervelats, Hinduismus, Karies, Schwellenangst
KeAnCheHinKaSchwe
Geleetortensurfer, Frikadellensalat, Morrübensäfte, Töffspeichenbruch, Liguistikproblem
GelFriMorTöLi
Tittenhandyfritten, Postmodernspeichelprobe, Zyklusbedingt, Antistatisch, Eingefrorenes, Surealistennutte
TiPoZiAnEiSur
Excelsior, Mannstunde, Werksverarschung, Frühaufsteherpolitik, Geiselhaftgeniesser
ExMaWeFrüGei
Gedenkfeier, Anlagenbetrug, Schmeissfliege, Nazionalsozialistenschwein, Tigerente
GeAnSchmeiNaTi
Bundesratskandidatenverschlüsselung, Haferbrei, Lutschbonbon, Sexualstraftäter
BuHaLuSe
Dialysenfreek, Heilandsverächter, Magenverstimmung, Grützenfoto, Schmutzfink, Trottelcomputer
DiHeiMaGrüSchTro
Verkehrsbeobachtungsposten, Oralstimulationstablett, Spitalpraktikumhirni, Theaterdirektionsassistentin
VerOrSpiThea
Kuhfladenpilz, Osziloskop, Crevettencoktail, Fingernagelabfressneurose, Stinkgüggel
KuOsCreFiSti
Kurzfilmsituation, Sternenhimmelkonstellation, Freudenkuchen, Nimmersatt, Kirschenkompott
KuSteFreNiKi
Manifest Gugusismus
Rede: Vom Dadaismus zum Gugusismus
100 Jahre Dada sind genug. Wir brauchen eine neue Kunstform die der Zeit angepasst wird, der Gugusismus. Gugusismus entsteht hier und heute 5.Feb. 2016 jetzt um diese Uhrzeit, ist dieser Augenblick, der Moment des Gugusismus. Dieses Manifest beinhaltet dass jede lebende Bakterie, jedes noch so kleine Teilchen (Cern) bis zum Tier, Mensch, Roboter, oder anderer ausserirdischen Kreaturen, also alles was lebt, auch künstlich, ein Künstler/in ist und bleibt für immer. Jede und jedes Lebewesen auch das Künstliche, ist frei, frei für die Kunst auf dieser Erde. Kein Gesetz der Menschen darf die Kunst in irgendwelche Formen und Muster zwängen. Der Gugusismus soll auch das Zerstören als Neuanfang sehen und das Geschaffene wegschaffen oder befreien. Das Zeichen des Gugusismus ist der Schnuller. Lutsch Dich frei.